Ferninfrarotenergie und Ferninfrarotsaunen – 40 faszinierende Fakten

Obwohl immer mehr Menschen aus erster Hand über die fabelhaften Vorteile einer Fern infrarotsauna oder eines Wärmetherapieraums lernen, besitzen viele andere noch sehr wenig Wissen über dieses wichtige Thema. Die folgenden Informationen wurden zusammengestellt, um die guten Nachrichten zu verbreiten, in der Hoffnung, mehr Menschen auf den Weg zu mehr Gesundheit, Entspannung und Glück zu bringen.

  1. Infrarotlicht liegt zwischen dem sichtbaren und dem Mikrowellenbereich des elektromagnetischen Spektrums. Infrarotlicht hat einen Wellenlängenbereich, genau wie sichtbares Licht Wellenlängen hat, die von rotem Licht bis violett reichen. Nahes Infrarotlicht ist in der Wellenlänge dem sichtbaren Licht am nächsten und fernes Infrarotlicht ist näher am Mikrowellenbereich des elektromagnetischen Spektrums. Ferne Infrarotwellen sind thermisch, was bedeutet, dass sie als Wärme empfunden werden.
  2. Im elektromagnetischen Spektrum messen Wellenlängen im fernen Infrarot zwischen 5,6 und 1.000 Mikrometer. Ein Mikron entspricht einem Mikrometer oder einem Millionstel Meter. Es wird angenommen, dass Wellenlängen zwischen 6 und 14 Mikrometern für Menschen und andere Lebewesen auf der Erde am vorteilhaftesten sind. Die menschliche Handfläche emittiert Wellenlängen im fernen Infrarot zwischen 8 und 12 Mikrometern. Die Energieabgabe von Saunen im fernen Infrarot entspricht so genau der Strahlungsenergie des menschlichen Körpers, dass fast 93 Prozent der fernen Infrarotwellen der Sauna die Haut erreichen.
  3. Bestimmte alternative Heilmethoden wie die Palmenheilung, eine Praxis mit einer rund 3.000-jährigen Tradition in China, beruhen auf der Fähigkeit des menschlichen Körpers, Strahlungsenergie im fernen Infrarot zu emittieren.
  4. Ferninfrarot-Strahlungswärme ist eine Form natürlich vorkommender Energie, die Objekte durch direkte Lichtumwandlung erwärmt. Direkte Lichtumwandlung erwärmt nur das Objekt und erhöht nicht die Temperatur der umgebenden freien Luft.
  5. Ein gutes Beispiel für Ferninfrarotwärme ist das von der Sonne erzeugte Licht. Dies ist die Wärme, die Sie fühlen, wenn Sie in der Sonne stehen und Ihre Haut beim Betreten des Schattens vermissen. Es hat nichts mit ultraviolettem Licht zu tun, das Ihre Haut schädigen kann. Wenn Menschen keine ausreichende Menge an Ferninfrarotwärme erhalten, können sie häufig krank oder depressiv werden.
  6. Ferninfrarot-Strahlungswärme bietet alle gesunden Vorteile des natürlichen Sonnenlichts ohne die gefährlichen Auswirkungen der Sonnenstrahlung.
  7. Die Strahlungswärme einer fernen Infrarotsauna ist effizient, da sie den Saunabaden direkt erwärmt. Der Körper nimmt bis zu 93 Prozent der Wärme auf, verursacht Schweiß und bringt eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen mit sich.
  8. Eine Ferninfrarotsauna bietet hyperthermische Vorteile in einem viel kürzeren Zeitraum (d. H. 16 Minuten) als eine herkömmliche Sauna (20 bis 30 Minuten).
  9. Anders als in herkömmlichen Saunen, in denen die Temperaturen zwischen 75 und 100 Grad Celsius liegen, liegen die Temperaturen in Ferninfrarotsaunen typischerweise zwischen 38 und 60 Grad Celsius.
  10. Die Temperatur in einer Infrarotsauna ist einstellbar und angenehm. Dies ermöglicht es einer Person, schneller zu schwitzen und einen längeren Zeitraum in der Sauna zu tolerieren. Typische Sitzungen in einer Ferninfrarotsauna dauern 30 bis 45 Minuten und können wiederholt werden, um den Nutzen zu maximieren.
  11. Eine Infrarot-Sauna ist normalerweise innerhalb von 10 oder 20 Minuten warm, während eine herkömmliche Sauna mehr als eine Stunde brauchen kann, um optimale Temperaturen zu erreichen.
  12. Der niedrigere Wärmebereich von Saunen im fernen Infrarot ist für Menschen mit kardiovaskulären Risikofaktoren oder schwacher Gesundheit sicherer, da niedrigere Temperaturen die Herzfrequenz und den Blutdruck nicht dramatisch erhöhen.
  13. Fern infrarotsaunen kommen allen Ihren Ausscheidungsorganen zugute, von Ihrer Lunge über Ihre Leber bis zu Ihren Nieren und Ihrer Haut.
  14. Ferninfrarotstrahlen verbessern die Durchblutung, stimulieren Endorphine, senken Milchsäure, töten bestimmte Bakterien und Parasiten ab und verbrennen Kalorien. Befürworter der Hyperthermie, auch als Fiebertherapie bekannt, behaupten, dass die Verwendung von Ferninfrarotenergie zur therapeutischen Induktion höherer Körpertemperaturen zur Bekämpfung von Infektionen und sogar Krebs beiträgt. Ihre Argumentation wird vom menschlichen Körper selbst gestützt, der Infrarotenergie für die Vorteile von Wärme und Gewebereparatur ausstrahlt.
  15. Studien zeigen, dass die Vorteile der Nutzung der Ferninfrarotsauna Folgendes umfassen: Muskelentspannung; Stress, Anspannung und Linderung von Kopfschmerzen; Reduktion und Entfernung von Körpergiften; erhöhte kardiovaskuläre Kraft; erhöhte Durchblutung; gestärktes Immunsystem; verbesserte Lungenfunktion und erfrischte, mit Feuchtigkeit versorgte Haut.
  16. Die Ferninfrarot-Saunatherapie hat Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinsuffizienz und Angina geholfen. Es verbessert das endotheliale Stickoxid, senkt den Blutdruck und verbessert die Herz-Kreislauf-Funktion.
  17. Die Verwendung einer Infrarotsauna kann zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems beitragen, indem die Produktion von weißen Blutkörperchen durch das Knochenmark und Killer-T-Zellen durch den Thymus stimuliert wird.
  18. Es ist bekannt, dass das Baden in einer Infrarotsauna in den frühen Stadien einer Erkältung oder Grippe die Krankheit stoppt, bevor Symptome auftreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *