So reduzieren Sie die Feuchtigkeit im Keller mit einem Luftentfeuchter im Keller

Ist dein Keller sehr feucht? Haben Sie Schimmelbildung in Ihren Kellerwänden bemerkt? Wenn ja, verzweifeln Sie nicht. Mit Hilfe eines Luftentfeuchters im Keller können Sie die Feuchtigkeit im Keller Ihres Hauses reduzieren. Die Feuchtigkeit, die Sie erleben, wird hauptsächlich durch die hohe Luftfeuchtigkeit in Ihren Kellern verursacht. Die Keller sind mit größerer Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeitsproblemen betroffen als andere Räume in Ihrem Haus, da sich ein Keller normalerweise teilweise oder vollständig unter der Erde befindet.

Wenn Sie weitere Schäden an Ihrem Keller verhindern möchten, müssen Sie etwas gegen das Feuchtigkeitsproblem unternehmen. Das Beste, was Sie tun können, ist, in einen Kellerentfeuchter zu investieren. Es gibt auch andere Alternativen, aber keine davon wäre auf lange Sicht effizient. Die Luftfeuchtigkeit wird irgendwann zunehmen und Sie werden wieder Feuchtigkeit spüren.

Der erste Schritt zum Kauf eines Kellerentfeuchters, der Ihren Anforderungen wirklich gerecht wird, ist die Messung der Größe Ihres Kellers. Einige Luftentfeuchter decken nur einen bestimmten Bereich ab. Es gibt bestimmte Luftentfeuchter, die einen wirklich großen Bereich abdecken. Sie müssen eine Einheit kaufen, die den Bereich Ihres Kellers genau abdeckt.

Wenn Sie den Bereich Ihres Kellers kennen, können Sie einen Luftentfeuchter mit der richtigen Kapazität auswählen. Nun … wenn Sie Probleme haben, den Luftentfeuchter zu dimensionieren, lassen Sie mich Ihnen dabei helfen.

Nehmen wir einen Keller mit einer Fläche von 500 Quadratmetern. Bei mäßig feuchten Bedingungen benötigen Sie einen Luftentfeuchter, mit dem täglich etwa 10 Liter Wasser entfernt werden können. Für einen Ort, der sehr feucht ist, benötigen Sie ein Gerät, das täglich etwa 12 Liter Wasser entfernen kann. Wenn der Standort wirklich nass ist, benötigen Sie ein Gerät, mit dem täglich 14 bis 15 Liter Wasser entfernt werden können. Wenn es extrem nass ist, benötigen Sie ein Gerät, das täglich 17 bis 20 Liter Wasser entfernen kann.

Basierend auf Ihrer Kellergröße müssen Sie also einen Luftentfeuchter mit der richtigen Kapazität auswählen. Sie können für alle Ihre Räume dieselbe Regel anwenden. Die Keller haben jedoch immer eine höhere Luftfeuchtigkeit als Ihre anderen Räume.

Es gibt verschiedene Arten von Luftentfeuchtern im Keller, die sich in Preis und Kapazität unterscheiden. Sie finden Luftentfeuchter, die für Sie effizient sind, für nur etwa 300 US-Dollar. Es gibt aber auch bestimmte Luftentfeuchter im Keller, die über tausend Dollar kosten. Solche Einheiten haben ein höheres Maß an Effizienz und Kapazität. Sie benötigen solche Einheiten für sehr große Keller oder industrielle Zwecke.

Die Energieeffizienz des von Ihnen gewählten Luftentfeuchters ist sehr wichtig. Ich habe Kellerentfeuchter mit einer sehr geringen Energieeffizienz gefunden. Diese Einheiten können dazu führen, dass Ihre Stromrechnungen die Bank sprengen. Wenn Ihnen das nicht passieren soll, empfehle ich Ihnen, in einen luftentfeuchter keller zu investieren, der Energy Star-zertifiziert ist. Mit einem Luftentfeuchter mit Energy-Star-Bewertung sparen Sie jährlich mindestens 20 US-Dollar (für Geräte mit mäßiger Kapazität).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *